Energie aus dem
Erdreich.

Funktionsweise

Erdreichwärmepumpen nutzen die kostenlos zur Verfügung stehende Energie des Erdreichs. Dazu gibt es verschiedene Systeme, wie z.B. Tiefenbohrungen oder Flächenkollektoren. Eine frostsichere Flüssigkeit zirkuliert in einem geschlossen Kreislauf durch ein Kunststoffrohr, wodurch diese Wärme aus dem Erdreich aufnimmt und an die Wärmepumpe abgibt. Die nutzbare Energiequellentemperatur liegt über das gesamte Jahr nahe zu konstant bei 0°C bis 5°C. 

Produkte

Wir arbeiten mit Hochdruck an der Entwicklung der Eureka-SW Serie, welche als Erdreichwärempumpen verwendet werden können. Der Markteintritt ist im zweiten Quartal 2021 für 3 Leistungsklassen geplant.

Menü schließen